Presse / News

14.06.2022
PIV CERT-zertifizierte Hangschlösser sorgen für mehr Sicherheit

Nicht nur die Wohnung oder das Haus müssen vor einem Einbruch geschützt werden, auch Gartentore und -hütten sollten stets gesichert werden. Zur Sicherung ist es wichtig, massive Hangschlösser zu verwenden. Darüber hinaus finden Hangschlösser Verwendung an den unterschiedlichsten Orten. So werden Hangschlösser unter anderem auch zum Schutz und zur Kontrolle von Türen wie beispielsweise Kellertüren, Schränken oder beweglichen Gegenständen eingesetzt.

Mehr lesen
17.05.2022
FVSB und PIV mit Beratungsangebot auf der Fensterbau Frontale 2022

Der Fachverband Schloss- und Beschlagindustrie (FVSB) und die Experten vom Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert (PIV) sind auch nach der Corona-Pause dabei und werden vom 12. bis 15. Juli 2022 auf der Fensterbau Frontale in Nürnberg als kompetente Gesprächspartner für interessierte Hersteller aus dem Schloss- und Beschlagbereich zur Verfügung stehen.

Mehr lesen
10.03.2022
Spende für Ukraine

Man findet einfach keine Worte für so schreckliche Dinge wie den Krieg in der Ukraine. Wir sind fassungslos! Jedoch möchten wir nicht tatenlos zuschauen und so spendet das Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert (PIV) zusammen mit dem Fachverband Schloss- und Beschlagindustrie e. V. (FVSB) Hilfsgüter, um die Spendenaktion der Christus Gemeinde Velbert zu unterstützen.

Mehr lesen
15.11.2021
EN 1627 – 1630 neu erschienen: PIV bietet Aktualisierung und Prüfung zu neuer Normenreihe

Mit Ausgabedatum November 2021 ist die Normenreihe EN 1627 – 1630 neu erschienen. Daher bietet das Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert (PIV) ab sofort die Prüfung nach der aktuellen Version oder bei vorhandenem Zertifikat die Aktualisierung auf die neue Normenreihe an.

Mehr lesen
26.08.2021
Übergangsfrist UKCA auf 1.1.2023 verlängert

Über unsere Kontakte zu Prüfstellen in England haben wir aktuell erfahren, dass die UK-Regierung eine Verlängerung der Übergangsfrist für CE-gekennzeichnete Produkte um ein Jahr, also jetzt auf den 1.1.2023, beschlossen hat.

Mehr lesen
27.07.2021
PIV als notifizierte Prüf- und Zertifizierungsstelle nach Bauproduktenverordnung durch DIBt bestätigt

Das zur Gütegemeinschaft Schlösser und Beschläge e. V. gehörende Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert (PIV) erhielt kürzlich einen neuen Bescheid über die Notifizierung nach Verordnung (EU) Nr. 305/2011 (EU-Bauproduktenverordnung) vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt).

Mehr lesen
21.06.2021
Mit der richtigen Sicherheitstechnik Einbrüche in Wohnmobilen verhindern

Der Sommer naht und der Urlaub rückt näher. Bei all der Vorfreude sollte man sich jedoch auch um das Thema Sicherheit Gedanken machen. Denn nicht nur das eigene Heim, auch das Mobilheim kann jederzeit Ziel eines Einbruchdiebstahls werden. Auch hier sind Wertgegenstände wie Notebook, Smartphones, Tablets und Bargeld beliebte Beute. Bei Reisemobilen ist es ratsam sich nicht nur auf die bereits vorhandene Sicherungstechnik zu verlassen.

Mehr lesen
15.06.2021
Prüfergebnisse für Vergabe des UKCA-Zeichens anerkannt

Der Brexit hat einiges verändert. So auch die CE-Kennzeichnung: Ab 2022 wird das CE-Kennzeichen in Großbritannien nicht mehr anerkannt. Stattdessen soll im Vereinigten Königreich die CE-Kennzeichnung durch das im Januar 2021 eingeführte Konformitätszeichen UKCA (United Kingdom Conformity Assessed) ersetzt werden. Wie nun von Warrington Fire, Warrington, UK, offiziell bestätigt, können Prüfungen im Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert (PIV) als notifizierte Stelle von Instituten in UK anerkannt werden, so dass die Erlaubnis ein UKCA-Zeichen zu verwenden, erreicht werden kann.

Mehr lesen
04.05.2021
Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert: Prüfungen beim Kunden vor Ort

Das Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert (PIV) bietet seinen Kunden als Partner für Prüfung, Zertifizierung und Überwachung Prüfungen nicht nur im Institut selbst sondern auch beim Kunden vor Ort im Herstellerwerk an.

Mehr lesen
12.04.2021
Einbrüche in Garagen mit einbruchhemmenden Toren verhindern

Viele Einbrüche können im Vorfeld durch richtiges Verhalten und der richtigen Technik verhindert werden. Dabei ist es wichtig, auch an die Einbruchhemmung für Tore zu denken. „Man sollte den Einbruchschutz bei Toren nicht vernachlässigen“, so Stephan Schmidt, Geschäftsführer der Gütegemeinschaft Schlösser- und Beschläge. Die Prüfung einbruchhemmender Tore nach der DIN/TS 18194 wird vom Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert (PIV) durchgeführt.

Mehr lesen
weitere News
www.piv-velbert.de verwendet Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz.